Menschen.
Leben.
Immobilien.

Außergewöhnliche Terrassenwohnung mit tollem Blick, Tiefgarage und viel zusätzlicher Nutzfläche

Eckdaten

Objekt-ID:B2238
Lage:14055 Berlin
Straße:Am Rupenhorn
Immobilienart:Terrassenwohnung
Zimmer:3
Etage:2
Wohnfläche: ca. 124,30 m²
Nutzfläche: ca. 34,00 m²
Baujahr:1969
Ausstattung:einfach
Kaufpreis:599.000,00 €
Käufercourtage:7,14% inkl. 19% MwSt. vom Kaufpreis
Bild
Blick Richtung Havel
Essbereich
Zimmer mit Südausrichtung
Zimmer mit Westausrichtung
Kleiner Balkon
Flur
Hauswirtschaftsraum
Blick zum Stößensee von der Terrasse
Terrasse
Diele und Eingang zur Küche
Zugang zur Wohnung
Blick vom Westufer über den Stößensee
Abendstimmung

Energieeffizienz

Energieausweistyp:Verbrauchsausweis
Energie mit Warmwasser:ja
Heizungsart:Zentralheizung
Energieeffizienzklasse:G
Energiekennwert:221.60 kWh/(m² a)
gültig bis:17.07.2028
Wesentl. Energieträger:Oel
Baujahr:1969
Objektzustand:Gepflegt

Beschreibung

Dieses außergewöhnliche Architekturjuwel aus den 70er Jahren befindet sich zwischen den Straße Am Rupenhorn und der Havelchaussee auf einem riesigen, ca. 6000qm großen Hanggrundstück. Das Gebäude wurde terrassenartig in den Hang gebaut. So sind dort im sogenannten Turmhaus der Villa und den Wohnungen im Hang 25 Terrassenwohnungen entstanden, die ein bungalowartiges Wohngefühl vermitteln. Der barriereärmste Zugang der zum Verkauf stehenden Wohnung erfolgt über die Tiefgarage. Von hier müssen noch 18 Stufen genommen werden, um in die Wohnung zu gelangen.
Die Wohnung besitzt einen großen Hauptraum, der als großzügiger Wohn-Essbereich konzipiert wurde und zwei weitere abgeschlossene Zimmer, eine Bibliothek, eine kleine Küche, ein großes Badezimmer und weitere Nutzfläche, die als Gästezimmer, Hauswirtschaftsraum und Vorratsräume dienen.
Ursprünglich waren ein weiteres Zimmer und ein zweites WC in der Wohnung vorhanden. Dieser Zustand lässt sich aber durch entsprechende bauliche Maßnahmen wiederherstellen.
Der große Wohn-Essbereich ist wie alle anderen Wohnräume mit hochwertigem Eichenparkett ausgelegt. Er ist nach Westen orientiert - der Essbereich erhält auch von Süden Sonne, sodass der ganze Bereich sehr hell ist. Vom Wohnzimmer erfolgt der Zugang auf die große, fast uneinsehbare West-Terrasse, von der aus durch die Bäume die Havel zu erkennen ist.
Die beiden separaten Räume sind nach Süden bzw. Osten ausgerichtet. Der größere der beiden hat ein bodentiefes Panoramafenster Richtung Havel mit schönem Grünblick. Hier befindet sich auch ein schmaler Austritt, von dem aus sich die Abendsonne genießen lässt.
Die kompakte Einbauküche befindet sich neben der Diele, von dieser aus erfolgt auch der Zugang zum großen Badezimmer.
Durch die an das Wohnzimmer grenzende Bibliothek sind die weiteren Räume und der sogenannte „Keller“ zu erreichen. Der größte Raum wurde als Gästezimmer genutzt, daran schließen ein Hauswirtschaftsraum und weitere Vorratsräume an. Der Hauswirtschaftsraum besitzt einen zweiten Ausgang, der auf die Vorterrasse mündet.
Das Wohngeld beträgt 669 Euro inkl. Heizkosten- und Warmwasservorauszahlung. Der Wohnung ist ein Garagenstellplatz zugeordnet.
Der Angebotspreis der Wohnungsetzt sich wie folgt zusammen: 124,3 qm Wohnfläche zum Preis von 4.200 Euro/qm, zzgl. 27,52qm Nutzfläche zum Preis von 2.100 Euro /m zzgl. Stellplatz zum Preis von 20.000 Euro.

Ansprechpartner

Schilling

Holger Schilling
E-Mail: schilling@yoventi.de
Telefon: +49 (0)30 - 810 56 75-82
Mobil: +49 (0)177 - 313 40 43

Kontakt

YOVENTI Berlin GmbH
Davoser Straße 2B
14199 Berlin

Telefon: +49 (0)30 - 810 56 75-75
Telefax: +49 (0)30 - 810 56 75-99
E-Mail: berlin@yoventi.de

Lage

Die Sackgasse "Am Rupenhorn" verläuft parallel zum Stößensee und zur Havelchaussee. Durch den schön angelegten und sehr gepflegten hauseigenen Garten lässt sich diese erreichen. Hier residieren diverse Wassersportvereine und es gibt kleine Badestellen.
Die Wohnanlage befindet sich in architektonisch bester Gesellschaft: die unter Denkmalschutz stehende im Bauhausstil errichtete „Landhausvilla“ sowie die Villa des Architekten Erich Mendelsohn befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Die Straße Am Rupenhorn führt direkt in den Grunewald und es sind ausgedehnte Waldspaziergänge durch die Havellandschaft möglich.
Anbindung mit dem Bus M49 Richtung Zoologischer Garten an den S-Bahnhof Heerstraße. Der S-Bahnhof Pichelsberg lässt sich per Fahrrad in 5 Minuten erreichen. Ein REWE Supermarkt liegt in gut 1 km Entfernung.

Kontaktformular

expose

*Ich bin mit einer Kontaktaufnahme per Telefon und/oder per E-Mail bezüglich meiner Anfrage und der Speicherung meiner persönlichen Daten laut der Datenschutzerklärung einverstanden.

Datenschutz*